You are here
26/10/2016

Sicherere und gesündere Arbeitsplätze in jedem Alter: abschließender Gesamtanalysebericht

Berichte
76440-0.jpg

Dieser Bericht beruht auf den wichtigsten Erkenntnissen aus einem auf Initiative des Europäischen Parlaments unter Leitung der EU‑OSHA durchgeführten dreijährigen Pilotprojekt zu den Herausforderungen im Hinblick auf Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit, die mit einer alternden Erwerbsbevölkerung verbunden sind.

Die Erkenntnisse basieren auf der Auswertung von Forschungsarbeiten zu den Themen Alterung und Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit sowie Wiedereingliederung und Rückkehr in das Erwerbsleben, einer Untersuchung der derzeitigen politischen Maßnahmen, Programme und Initiativen für nachhaltige Arbeit, einschließlich der Aspekte Wiedereingliederung und Rückkehr in das Erwerbsleben, in den 28 Mitgliedstaaten der EU und den vier EFTA-Ländern sowie einer Analyse der treibenden Faktoren für die Einführung von Verfahren zur Prävention und Gesundheitsförderung für eine alternde Erwerbsbevölkerung am Arbeitsplatz.

Ziel des Projekts war es außerdem, herauszufinden, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, damit die Systeme für Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit der Alterung der Erwerbsbevölkerung Rechnung tragen und eine bessere Prävention für alle Arbeitnehmer während des gesamten Erwerbslebens gewährleisten.

  • Herunterladen !MIME (!Größe) in: