You are here

policy-makers-1920x589px.jpg

Politische Entscheidungsträger

In der Strategie „Europa 2020“ wird der demografische Wandel als eine der größten Herausforderungen Europas bezeichnet. Wie es in der Strategie heißt, ist ein sicheres und gesundes Arbeitsumfeld für die Steigerung des Potenzials und Engagements der Arbeitskräfte und der Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens von zentraler Bedeutung. Da die große Mehrheit der Menschen in Europa in kleinen und mittelgroßen Unternehmen (KMU) und Kleinstunternehmen beschäftigt ist, ist die Unterstützung kleinerer Unternehmen ein wesentlicher Beitrag zur Bewältigung der Herausforderungen einer alternden Erwerbsbevölkerung; dies gilt ebenso für das Vorgehen gegen Diskriminierung. Die Kampagne für gesunde Arbeitsplätze 2016-17 zielt darauf ab, die politischen Entscheidungsträger zu motivieren, die Probleme im Zusammenhang mit dem gesunden Altern am Arbeitsplatz anzugehen.

Ziel des Pilotprojekts des Europäischen Parlamentes „Sicherere und gesündere Arbeitsplätze in jedem Alter“, das von der Europäischen Kommission finanziert wurde, war die Untersuchung der bestehenden Strategien und politischen Maßnahmen, die Verbesserung ihrer Umsetzung, der vermehrte Austausch guter praktischer Lösungen und die Unterstützung der Entwicklung künftiger Strategien im Zusammenhang mit einer alternden Erwerbsbevölkerung. Die Kampagne „Gesunde Arbeitsplätze“ 2016-17 soll diese Ergebnisse herausstellen und Veränderungen anregen sowie das Bewusstsein für die Strategien und Ressourcen schärfen, die bereits in Europa bestehen.

Für Sie empfohlene Ressourcen

Projekt des europäischen Parlaments: „Sicherere und gesündere Arbeitsplätze in jedem Alter“

Ziel des Pilotprojekts des Europäischen Parlamentes „Sicherere und gesündere Arbeitsplätze in jedem Alter“ war die Untersuchung der bestehenden Strategien und politischen Maßnahmen, die Verbesserung ihrer Umsetzung, der vermehrte Austausch guter praktischer Lösungen und die Unterstützung der Entwicklung künftiger Strategien im Zusammenhang mit einer alternden Erwerbsbevölkerung. Es wurde im Juni 2013 initiiert und lief Ende 2015 aus. Das Projekt führte zu einer Reihe von Berichten:

  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit und ältere Arbeitnehmer
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit, Geschlecht und ältere Arbeitnehmer
  • Rehabilitation
  • Untersuchung von 30 Länderberichten
  • Abschlussbericht zum Projekt

Besuchen Sie die Projektseite auf der EU-OSHA-Webseite

Sonstige einschlägige Ressourcen

Fallstudien und praktische Instrumente, die einige der Ansätze in verschiedenen europäischen Ländern zeigen, stehen ebenfalls zur Verfügung. Diese zeigen vor allem einige der Initiativen und Ressourcen, die für KMU und ihre Mitarbeiter Vorteile mit sich brachten.