You are here

Veröffentlichungen

Arbeitsbedingte Muskel- und Skeletterkrankungen: Fakten und Zahlen – Zusammenfassender Bericht von 10 Berichten aus EU-Mitgliedstaaten

12/03/2020 Art: Berichte 80 Seiten

Dieser zusammenfassende Bericht ist Teil eines sehr viel größeren Projekts mit dem Titel „Überblick über Fakten und Zahlen zu MSE: Prävalenz, Kosten und demografische Daten zu MSE in Europa“. Dieses Projekt soll politische Entscheidungsträger auf EU- und nationaler Ebene dabei unterstützen, ein genaues Bild der Prävalenz von MSE und der damit verbundenen Kosten zu erhalten. Hierzu werden bestehende Daten aus einer Reihe von zuverlässigen, offiziellen statistischen Quellen zu diesem Thema zusammengestellt. Der Bericht soll einen Übersichtsbericht ergänzen, der unter dem gleichen Titel veröffentlicht wurde und die EU insgesamt abdeckt: Arbeitsbedingte Muskel- und Skeletterkrankungen: Prävalenz, Kosten und demografische Daten in Europa – Abschlussbericht.

Angesichts der beschränkten Datenquellen zu MSE in der EU beschloss die EU-OSHA, bereits vorhandene Untersuchungsergebnisse auf EU-Ebene mit nationalen Daten und Analysen zu ergänzen und zu verbessern. Ziel dieses zusammenfassenden Berichts ist es, einige dieser Daten und Informationen zusammenzuführen, die in 10 nationalen Berichten (Dänemark, Deutschland, Spanien, Frankreich, Italien, Ungarn, die Niederlande, Österreich, Finnland und Schweden) zu diesem Thema veröffentlicht wurden.

  • Herunterladen in: