You are here

Fallstudien

Unsere Fallstudien beschreiben strategische Initiativen und gute praktische Lösungen am Arbeitsplatz, die dazu dienen, Muskel- und Skeletterkrankungen zu vermeiden oder zu bewältigen.

Zu den Themen zählen der praktische Einsatz von Präventionsmaßnahmen in verschiedenen Branchen und für verschiedene Tätigkeitsformen, der Umgang mit chronischen Muskel- und Skeletterkrankungen (MSE), die Verhinderung von MSE bei sitzenden Tätigkeiten, der Umgang mit MSE vor dem Hintergrund einer immer vielfältigeren Belegschaft und die enge Verbindung zwischen psychosozialen Risiken und MSE.

Aktuelle Veröffentlichungen

Verfügbare Fallstudien (2)

85053-0.jpg
19/03/2020 Art: Lösungen 10 Seiten

Vereinigtes Königreich: Die Strategie „Helping Great Britain work well“ und die Bekämpfung von Muskel- und...

Im Vereinigten Königreich gibt es Anzeichen dafür, dass Muskel-Skelett-Erkrankungen über einen Zeitraum von mehr als 15 Jahren graduell weniger auftreten. Der Rechtsrahmen des Vereinigten Königreichs zur Bekämpfung von Muskel-Skelett-Erkrankungen gilt seit fast 40 Jahren. Der...

Mehr anzeigen
85047-0.jpg
19/03/2020 Art: Lösungen 9 Seiten

Österreich: AUVA-Förderprogramme – AUVAsicher und AUVAfit sowie andere Initiativen gegen Muskel-Skelett-Erkrankungen

In dieser Fallstudie wird festgestellt, dass der prozentuale Anteil der Arbeitnehmer mit einer Muskel-Skelett-Erkrankung (MSD) in Österreich höher liegt als im EU-Durchschnitt. Die Bekämpfung von Muskel-Skelett-Erkrankungen ist eine Priorität der nationalen Strategien für...

Mehr anzeigen